06.09.'19 - ‼️Jugendspieltag beim SV Westrich‼️
Morgen starten auch die anderen Jugendmannschaften in die Saison 2019/2020💪🏻💪🏻

Samstag, 07.09.2019
G-Jugend: Auswärts um 11:15 Uhr bei FV Scharnhorst
F-Jugend: Heim um 11:00 Uhr gegen SV Berghofen III
E-Jugend: Heim um 12:00 Uhr gegen Mengede 08/20
C-Jugend: Heim um 13:00 Uhr gegen Mengede 08/20

Sonntag, 08.09.2019
B-Jugend: Auswärts um 09:15 Uhr gegen SF Brackel 61 II

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg.

Eure Jugendabteilung❤️💚

02.09.'19 - ⚽️Spieltagszusammenfassungen⚽️
SV Westrich I : DJK Westfalia Kirchlinde 3:0 (0:0)
Unsere erste Mannschaft spielte gestern gegen den Lokalrivalen Westfalia Kirchlinde.
In der ersten Halbzeit hatten wir einige Chancen in Führung zu gehen, einzig das Tor hat gefehlt. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde Kirchlinde stärker und kam zu zwei Kontersituationen. Insgesamt ist die Mannschaft ruhig geblieben und nach den ersten schwächeren 15 Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit gingen wir in der 70 Minute mit 1:0 in Führung. Kurz darauf erhöhten wir auf 2 Bzw. 3:0. In der nächsten Woche trifft die Mannschaft auf die Zweitvertretung von Westfalia Huckarde.

Torschützen:
1:0 Fuchsmann (71.)
2:0 Fuchsmann (74.)
3:0 Junge (80.)

SV Westrich II : DJK Westfalia Kirchlinde II 1:0 (1:0)
DERBYSIEGER DERBYSIEGER HEY HEY!!! Am 4. Spieltag gastierte der Nachbar DJK Westfalia Kirchlinde II. In einem kampfbetonten Spiel konnten wir den nächsten 3er einfahren und stehen nun mit 9 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.

Die Partie wurde von beiden Mannschaften hart geführt. Keiner der 22 Akteure auf dem Feld wollte sich den Schneid abkaufen lassen. Chancen auf beiden Seiten machten das Spiel sehr spannend. Kurz vor der Halbzeitpause konnten wir dann durch ein Eigentor in Führung gehen.

In der zweiten Halbzeit war der Gegner wie erwartet sehr drückend und wollte unbedingt ausgleichen. Kirchlinde war im zweiten Spielabschnitt dann etwas bestimmender auf dem Kunstrasen und konnte sich viele Chancen erarbeiten. Kurz vor Schluss mussten wir noch zu drastischen Mitteln greifen und eine Notbremse ziehen. Den folgenden Freistoß hielt unser Torhüter überragend und sicherte uns die 3 Punkte.
Wir haben es heute geschafft mit Kampf und Wille den dritten Sieg in Folge einzufahren

Torschützen:
1:0 Eigentor (41.)

DJK BW Huckarde III : SV Westrich III 0:4 (0:2)
Mit dem 4:0 Sieg in Huckarde, hat die Mannschaft ein Ausrufezeichen gesetzt. Das Trainerteam kann wirklich nur den Hut vor dieser Leistung ziehen.
Das Spiel begann wie erwartet, beide Mannschaften neutralisierten sich die erste Viertelstunde. Danach nahmen wir aber mehr und mehr das Heft in die Hand.
Die Belohnung war das 1:0, nach einem schönen Pass von David Pape, durch Andreas Gabriel. In der Folge spielten wir clever und hatten alles im Griff.
Leider schwächten wir uns in der 39. Minute durch eine unnötige rote Karte selbst.
Die Mannschaft zeigte aber, dass sie ein Team ist und erzielten, nach eine Ecke durch André Sawatzki, das 2:0 durch Dennis Rodenbrügger. Mit diesem verdienten Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.
Nachdem wir ein bisschen umstellen mussten, machten wir den Sack zum Glück schnell zu und haben Huckarde erst gar nicht mehr in Spiel kommen lassen.
Direkt nach der Pause erhöhte Andreas Gabriel dank eines Elfmeters auf 3:0 und kurze Zeit später nach einem schönen Konter sogar auf 4:0!
Danach konnten wir uns noch ein paar Mal bei unserem Keeper Holger Tessnow bedanken, dass wir das Spiel zu null gewonnen haben.
Im Großen und Ganzen eine klasse Mannschaftsleistung auf die wir aufbauen können!

Torschützen:
0:1 Gabriel (27.)
0:2 Rodenbrügger (45.)
0:3 Gabriel (49.)
0:4 Gabriel (57.)

31.08.'19 - ⚽️Pokalspiel unsere C-Junioren⚽️
Mit nur 12 Mann aber einem klaren Ziel sind wir heute nach RW Germania 11/67 gereist:

"Wir wollen in die nächste Pokalrunde!!!"

Trotz der hohen Temperaturen zeigten die Jungs tolle Spielzüge und haben alles gegeben.
Zweite Runde wir sind dabei💪🏻❤💚

Torschützen:
1x Raphael S.
1x David T.
1x Nico S.
2x Karim I.
2x Adriano V.
5x Phil T.

Gruß!!! Eure C-Junioren

Dateianhänge:

31.08.'19 - ❤️Erstes Spiel unserer E-Junioren💚
Für das erste Spiel war es sehr gut.👏👏
Zur Halbzeit lagen wir lediglich mit 0:2 zurück 💪. In der zweiten Halbzeit waren wir eben noch nicht stark genug und haben am Ende leider auch mit 1:12 verloren 😢
Der Torschütze unseres ersten Tores ⚽️ ist Florian K.

Dateianhänge:

29.08.'19 - ⚽️Kreispokal der Damen 1. Runde⚽️
Nach der Auftaktniederlage vom vergangenen Wochenende in der Liga wollten wir im Pokal gegen den Ligakonkurrenten SF Sölderholz unbedingt zeigen, dass wir es können.

„Am Ende wird die bessere Mannschaft das Spiel gewinnen“

Diesem Motto mussten wir nach bereits 6 Minuten folgen und haben es bis zur letzten Minute durchgezogen und verdient gewonnen.

Von der ersten Minute an waren wir voll im Spiel und haben sowohl spielerisch als auch kämpferisch den Takt angegeben. Der Gegner ist lediglich durch wenige Konter gefährlich geworden. Aus einem dieser Konter resultierte auch in der 6. Minute der 0:1 Rückstand. Dominant im Spiel aber leider ohne Erfolg im Abschluss, verstrich Minute um Minute. Trotzdem haben wir immer daran geglaubt das Spiel für uns entscheiden zu können. Nach einer herausragenden zweiten Halbzeit erzielten wir mit Abpfiff endlich den hochverdienten Ausgleichstreffer. Im folgenden Elfmeterschießen konnten wir das Spiel dann endgültig für uns entscheiden.

Glückwunsch an die Mannschaft zu dieser Leistung💪💪

26.08.'19 - ⚽️Die Seniorenspielberichte vom vergangenen Spieltag⚽️
FC Sandzak - SV Westrich I 0:7 (0:3)
"Mehr als 3 Punkte sind auch heute nicht zu vergeben", so lautete das Westricher Motto nach Spielende.
Der Spielbeginn gestaltete sich zwar relativ zäh, dennoch gingen unsere Mannen durch einen präzisen Schuss von Pascal Wieczorek nach acht Minuten in Führung. Anschließend konnten wir uns bei unserem Schlussmann Christopher "Schlange" Nowak bedanken, dass es bei der Führung blieb: In mehreren Situationen bewahrte er unsere Mannschaft vor dem Ausgleich. Bis zur Pause sollte es trotz alledem 0:3 stehen, Marvin Middeldorf und Niklas Junge nutzten ihre Gelegenheiten eiskalt.
Nach der Pause konnten wir unsere Ballpassagen etwas effizienter gestalten, sodass der Gastgeber nicht mehr zu allzu großen Möglichkeiten kam. Auch wenn letztlich noch mehr Tore drin gewesen wären, schraubten unsere Offensivmannen das Ergebnis im Endeffekt noch zum 0:7 in die Höhe. Fazit: Auch wenn man noch mehr für das Torverhältnis hätte tun können, können wir rundum zufrieden sein mit dem Ergebnis, insbesondere wenn man die letzten Auswärtsspiele gegen Sandzak betrachtet.

Tore:
0:1 Wieczorek (8.)
0:2 Middeldorf (20.)
0:3 Junge (43.)
0:4 Middeldorf (48.)
0:5 Fuchsmann (60.)
0:6 Spiecker (66.)
0:7 Lohnberg (88.)

FC Bakur : SV Westrich II 2:3 (0:2)
Im 3. Saisonspiel war der Gegner der FC Bakur. Bei sehr heißen Temperaturen wollte die 2. Mannschaft den zweiten Saisonsieg einfahren. Im letzten Spiel waren bereits viele gute Ansätze zu sehen, welche uns guten Mutes in die Partie gingen ließen.
In der Anfangsphase konnten wir dem Spiel unseren Stempel aufdrücken und viele Torchancen kreieren. Folgerichtig konnten wir und durch eine gute Passstafette bis zum gegnerischen Tor durchspielen und mit 0:1 in Führung gehen. Nur eine Minute später konnten wir uns wieder durch eine gute Kombination bis vor das Tor spielen, am Ende wurde der Ball dann durch einen gegnerischen Spieler durch einen scharfen Flachpass in die Mitte ins eigene Tor genetzt.
Die heißen Temperaturen machten beiden Mannschaften sichtlich zu schaffen, die Partie verflachte.
In der zweiten Halbzeit war uns klar, dass der Gegner nochmal motiviert aus der Kabine kommt, um das Spiel noch zu drehen. Einige Zeit konnten wir auch gut dagegenhalten und sogar noch unsere Führung um ein weiteres Tor zum 0:3 ausbauen. Leider kam der Gegner dann noch zum Anschlusstreffer, was uns sehr verunsicherte. Es galt nun das Ergebnis über die Zeit zu retten. Kurz vor Schluss kam FC Bakur dann sogar noch zum 2:3, was dann aber der Endstand war. Mit mehr Cleverness hätte man das Spiel hier viel früher entscheiden müssen. Vorne wurden viele Chancen liegen gelassen, die die Gegner am "leben ließen". Am nächsten Sonntag erwarten wir dann Westfalia Kirchlinde II.

Torschützen:
0:1 M.Nieswand (13.)
0:2 Eigentor
0:3 M.Nieswand (65.)

SV Westrich III : VFR Kirchlinde IV 16:0 (6:0)
Im Großen und Ganzen kann man das Spiel kurz zusammenfassen. Es war, auch in der Höhe, der erwartete Pflichtsieg. Positiv zu erwähnen ist, dass sich die Mannschaft die Kritik der letzten Woche, das auslassen von Torchancen und das ernst nehmen des Gegners, zu Herzen genommen und die Ansagen des Trainerteams fast komplett umgesetzt hat.
Das Pressing hat von der 1. Minute an relativ gut funktioniert und es wurde nahezu jedes Tor schön rausgespielt.
Jetzt heißt es den Platz an der Sonne nächste Woche gegen Huckarde zu verteidigen. Ab jetzt geht die Saison richtig los.

Torschützen:
3x Sawatzki
1x Konradt
2x Allen
5x Rodenbrügger
2x Rosenberg
3x Öztürk

SV Westrich Damen : Westfalia Huckarde 0:7 (0:3)
In unserem ersten Spiel in der Kreisliga-A haben wir leider gleich eine hohe Niederlage hinnehmen müssen. Gut ins Spiel gekommen und dem Gegner mindestens ebenwürdig lagen wir nach einem schönen Freistoß der Gäste aus Huckarde und einer Schläfrigkeit unsererseits jedoch plötzlich mit 0:2 hinten. Ab dann wurde es richtig schwer. Bei extrem hohen Temperaturen und im Gegensatz zu den Gästen, die personell aus dem vollen schöpfen konnten, stand uns auf Grund zahlreicher verletzter Spielerinnen leider kein Auswechselspieler zur Verfügung. Dieses war nun mehr und mehr zu spüren. Die Beine wurden immer schwerer und die Gegner drängten uns mehr und mehr in unsere eigene Hälfte. Zur Halbzeit lagen wir 3:0 hinten. In der zweiten Halbzeit ging es dann lediglich um Schadensbegrenzung. Durch eine mannschaftliche Geschlossenheit gelang uns das auch über weite Strecken sehr gut und wir konnten uns sogar den einen oder anderen Konter herausspielen. Am Ende war an diesem Tag einfach nicht mehr drin und wir verlieren das Spiel mit 0:7.

26.08.'19 - ⚽️Spielbericht B-Junioren⚽️
TV Brechten: B-Junioren 4:0 (1:0)
Unsere B-Junioren haben ihr Testspiel gegen den Kreisliga-A Absteiger aus Brechten mit 4:0 verloren.
Nach einer sehr starken Defensivleistung (und einem überragenden Torwart) stand es zur Halbzeit nur 1:0.
Leider wurden wir so länger das Spiel dauerte immer unkonzentrierter und für unsere Fehler bestraft.
Nun neigen sich die Ferien dem Ende entgegen, sodass wir endlich wieder komplett sind und uns auf den Saisonstart freuen können.

12.08.'19 - Spielberichte - Saisonauftakt
Nachfolgend die Spielberichte der einzelnen Mannschaften vom gestrigen Saisonauftakt. Hier war mal alles drin. Viele Tore, Unentschieden, Sieg und Niederlage:

SV Urania Lütgendortmund - SV Westrich 4:4 (1:2)
Für den neutralen Zuschauer war es sicher eine tolle, ab der 70. Minute dann auch eine spannende, Partie, für uns auch einen Tag nach dem ersten Spiel eine gefühlte Niederlage.
Besser konnte die Saison für uns eigentlich nicht los gehen: Manuel Schneider spitzelte den Ball nach einer schönen Volleyabnahme von Marvin Middeldorf bereits nach einer Minute ins Tor (0:1). Fünf Minuten später konnte Urania jedoch den Ausgleich erzielen. Anschließend, auch aufgrund eines Platzverweises für Urania, dominierten wir den Rest der ersten Halbzeit und gingen folgerichtig mit 2:1 durch Marvin Middeldorf in Führung.
Nach dem Seitenwechsel zunächst das gleiche Bild: Mit seinen ersten beiden Ballkontakten schraubte Christian Fuchsmann das Ergebnis in die Höhe. Doch wer dachte, das 4:1 wäre bereits die Vorentscheidung, der sah sich getäuscht.
Nach mehreren hundertprozentigen Torchancen und einer gelb-roten Karte für unsere Mannen, lief bei uns nicht mehr viel zusammen.
Urania indes schöpfe neuen Mut und konnte letzten Endes mit einfachen Mitteln noch den 4:4 Ausgleich erzielen.
Trotzdem heißt es jetzt den Blick nach vorne zu richten und am kommenden Sonntag gegen RW Germania II den ersten Saisonsieg einzufahren.
Toreschützen:
0:1 Schneider (1.)
1:2 Middeldorf (28.)
1:3 Fuchsmann (57.)
1:4 Fuchsmann (Foulelfmeter, 59.)

Mengede 08/20 III : SV Westrich II 3:1 (2:1)
Im ersten Saisonspiel gegen Mengede 08/20 musste die 2. Mannschaft sich mit 3:1 geschlagen geben.
In der Anfangsphase des Spiels gelang es uns einige gefährliche Bälle in die Spitze zu spielen, eine Chance konnten wir zum 0:1 durch Ethan Webster nutzen.
Die 2. Mannschaft wollte noch einen Treffer nachlegen, konnten allerdings die Torchancen nicht nutzen. Ein schöner Schuss von Marvin Nieswand landete in der 13. Minute nur am Pfosten. Leider konnte der Schwung der Anfangsphase nicht mitgenommen werden. Durch kleine Unachtsamkeiten konnte Mengede zuerst ausgleichen, eine Minute später per Standard sogar in Führung gehen. Für die zweite Halbzeit wurde sich viel vorgenommen, Mengede konnte in der 2. Halbzeit wenig Akzente setzten. Leider wurden unsere Bemühungen nicht konsequent genug zu Ende gespielt. Durch offensive Wechsel wurde nochmal versucht das Spiel umzubiegen, leider konnte Mengede
dann einen Konter zum 3:1 Endstand setzen.
Torschütze:
0:1 Webster (13.)

SV Westrich III : GW Kley II 9:1 (5:1)
Saison startete mit einem schläfrigen Moment, der sofort zum 0:1 führte. Diesen Schock verdaute die Mannschaft aber gut und fing sich sofort. Die Folge - innerhalb von 5 Minuten drehte man das Spiel zu einer 2-1 Führung. Eine schöne Einzelaktion vom Kristopher Allen brachte den schnellen Ausgleich. Kurz danach markierte Andre Sawatzki das 2:1 nachdem er einen quergelegten Ball von Dennis Rodenbrügger nur noch einschieben musste. Danach klappte das Offensivpressing immer besser und die Mannschaft erspielte sich einige gute Torchancen. Die Folge waren das 3:1 durch Rodenbrügger, das 4:1 und 5:1 durch David Pape. Mit diesem Ergebnis und einem verschossenen Elfmeter ging es in die Halbzeit. Aufgrund des Ergebnisses und des Spielverlaufs konnte das Trainerteam Sawatzki/Öztürk ein bisschen rotieren und wechselte nach dem 6:1 durch Friedhelm Rosenberg mehrmals aus. Nachdem sich der Gegner nun selber durch die 2te gelb/ rote Karte schwächte flachte das Spiel zunehmend ab. Es folgte das 7:1 durch Alexander Mrosek und das 8:1 durch Daniel Germerodt. Der Gegner war nun nur noch auf Schadensbegrenzung aus und verteidigte mit Maus und Mann. Den Schlusspunkt setzte Marvin Klein zum Endstand von 9:1. Dieses Tor wurde durch eine schöne Kombination raus gespielt. Fazit des Saisonauftakts ist, dass man eine gute Moral nach dem schnellen Gegentor gezeigt hat und man auf dem Ergebnis aufbauen kann, aber auch noch nicht alles rund läuft.
Toschützen:
1x Allen (1:1)
1xSawatzki (2:1)
1x Rodenbrügger (3:1)
2x Pape (4:1, 5:1)
1x Rosenberg (6:1)
1x Mrosek (7:1)
1x Germerodt (8:1)
1x Klein (9:1)

Zusätzlich spielten unsere B-Junioren auswärts bei RW Barop. Das Spiel ging vom Ergebnis her etwas zu hoch mit 4:0 zu Gunsten von RW Barop aus.

-->