12.08.'19 - Spielberichte - Saisonauftakt
Nachfolgend die Spielberichte der einzelnen Mannschaften vom gestrigen Saisonauftakt. Hier war mal alles drin. Viele Tore, Unentschieden, Sieg und Niederlage:

SV Urania Lütgendortmund - SV Westrich 4:4 (1:2)
Für den neutralen Zuschauer war es sicher eine tolle, ab der 70. Minute dann auch eine spannende, Partie, für uns auch einen Tag nach dem ersten Spiel eine gefühlte Niederlage.
Besser konnte die Saison für uns eigentlich nicht los gehen: Manuel Schneider spitzelte den Ball nach einer schönen Volleyabnahme von Marvin Middeldorf bereits nach einer Minute ins Tor (0:1). Fünf Minuten später konnte Urania jedoch den Ausgleich erzielen. Anschließend, auch aufgrund eines Platzverweises für Urania, dominierten wir den Rest der ersten Halbzeit und gingen folgerichtig mit 2:1 durch Marvin Middeldorf in Führung.
Nach dem Seitenwechsel zunächst das gleiche Bild: Mit seinen ersten beiden Ballkontakten schraubte Christian Fuchsmann das Ergebnis in die Höhe. Doch wer dachte, das 4:1 wäre bereits die Vorentscheidung, der sah sich getäuscht.
Nach mehreren hundertprozentigen Torchancen und einer gelb-roten Karte für unsere Mannen, lief bei uns nicht mehr viel zusammen.
Urania indes schöpfe neuen Mut und konnte letzten Endes mit einfachen Mitteln noch den 4:4 Ausgleich erzielen.
Trotzdem heißt es jetzt den Blick nach vorne zu richten und am kommenden Sonntag gegen RW Germania II den ersten Saisonsieg einzufahren.
Toreschützen:
0:1 Schneider (1.)
1:2 Middeldorf (28.)
1:3 Fuchsmann (57.)
1:4 Fuchsmann (Foulelfmeter, 59.)

Mengede 08/20 III : SV Westrich II 3:1 (2:1)
Im ersten Saisonspiel gegen Mengede 08/20 musste die 2. Mannschaft sich mit 3:1 geschlagen geben.
In der Anfangsphase des Spiels gelang es uns einige gefährliche Bälle in die Spitze zu spielen, eine Chance konnten wir zum 0:1 durch Ethan Webster nutzen.
Die 2. Mannschaft wollte noch einen Treffer nachlegen, konnten allerdings die Torchancen nicht nutzen. Ein schöner Schuss von Marvin Nieswand landete in der 13. Minute nur am Pfosten. Leider konnte der Schwung der Anfangsphase nicht mitgenommen werden. Durch kleine Unachtsamkeiten konnte Mengede zuerst ausgleichen, eine Minute später per Standard sogar in Führung gehen. Für die zweite Halbzeit wurde sich viel vorgenommen, Mengede konnte in der 2. Halbzeit wenig Akzente setzten. Leider wurden unsere Bemühungen nicht konsequent genug zu Ende gespielt. Durch offensive Wechsel wurde nochmal versucht das Spiel umzubiegen, leider konnte Mengede
dann einen Konter zum 3:1 Endstand setzen.
Torschütze:
0:1 Webster (13.)

SV Westrich III : GW Kley II 9:1 (5:1)
Saison startete mit einem schläfrigen Moment, der sofort zum 0:1 führte. Diesen Schock verdaute die Mannschaft aber gut und fing sich sofort. Die Folge - innerhalb von 5 Minuten drehte man das Spiel zu einer 2-1 Führung. Eine schöne Einzelaktion vom Kristopher Allen brachte den schnellen Ausgleich. Kurz danach markierte Andre Sawatzki das 2:1 nachdem er einen quergelegten Ball von Dennis Rodenbrügger nur noch einschieben musste. Danach klappte das Offensivpressing immer besser und die Mannschaft erspielte sich einige gute Torchancen. Die Folge waren das 3:1 durch Rodenbrügger, das 4:1 und 5:1 durch David Pape. Mit diesem Ergebnis und einem verschossenen Elfmeter ging es in die Halbzeit. Aufgrund des Ergebnisses und des Spielverlaufs konnte das Trainerteam Sawatzki/Öztürk ein bisschen rotieren und wechselte nach dem 6:1 durch Friedhelm Rosenberg mehrmals aus. Nachdem sich der Gegner nun selber durch die 2te gelb/ rote Karte schwächte flachte das Spiel zunehmend ab. Es folgte das 7:1 durch Alexander Mrosek und das 8:1 durch Daniel Germerodt. Der Gegner war nun nur noch auf Schadensbegrenzung aus und verteidigte mit Maus und Mann. Den Schlusspunkt setzte Marvin Klein zum Endstand von 9:1. Dieses Tor wurde durch eine schöne Kombination raus gespielt. Fazit des Saisonauftakts ist, dass man eine gute Moral nach dem schnellen Gegentor gezeigt hat und man auf dem Ergebnis aufbauen kann, aber auch noch nicht alles rund läuft.
Toschützen:
1x Allen (1:1)
1xSawatzki (2:1)
1x Rodenbrügger (3:1)
2x Pape (4:1, 5:1)
1x Rosenberg (6:1)
1x Mrosek (7:1)
1x Germerodt (8:1)
1x Klein (9:1)

Zusätzlich spielten unsere B-Junioren auswärts bei RW Barop. Das Spiel ging vom Ergebnis her etwas zu hoch mit 4:0 zu Gunsten von RW Barop aus.

10.08.'19 - Los geht´s!!!!!💪💪💪
⚽️Saisonauftakt für unsere Herren Seniorenmannschaften!!!!⚽️

Am morgigen Sonntag starten unsere ☝️✌️🤟 Herrensenioren in die Saison 2019/2020. Die erste Mannschaft startet in der Kreisliga B1. Die Zweite in der Kreisliga C1 und die Dritte in der Kreisliga C3.

Sonnatg, 11.08.2019
14.30 Uhr SV Urania Lütgendortmund : SV Westrich I
13.00 Uhr Mengede 08/20 III : SV Westrich II
13.00 Uhr SV Westrich III : GW Kley II

Für unsere Damen startet die Saison in der Kreisliga A am 25.08.2019.

Wir wünsche allen Mannschaften viel Erfolg ❤️💚 und allen Spielern und Spielerinnen eine verletzungsfreie Serie! 💪

Zusätzlich bestreiten unsere B-Junioren ebenfalls morgen um 11 Uhr ein Freundschaftsspiel auswärts bei RW Barop.

06.08.'19 - ⚽️Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende⚽️
Samstag, 03.08.19
FC Sandzak e.V. : SV Westrich 7:0 (3:0)
Samstagabend ging es für unsere 2. Mannschaft zum FC Sandzak, um dort die erste Runde des Pokals auszutragen. Motiviert durch eine heiße Ansprache von Coach Christopher Hennig ging es aufs Feld. Man merkte den Akteuren das Pokalfieber an. Die gesamte Mannschaft war gewillt, eine Runde weiterzukommen. Dies äußerte sich hauptsächlich durch ein aggressives aber faires Abwehrhalten. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft stimmte. Leider musste man mit einem 0:3 Rückstand in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit sah man ebenfalls, dass die Mannschaft noch gewillt war, das Ruder herumzureißen. Durch individuelle Fehler, ließ man die Hausherren allerdings besser ins Spiel kommen. Am Ende steht ein 0:7 auf dem Papier. Jedoch muss man sagen, dass das Endergebnis nicht die vollen 90 Minuten wiedergibt. Im Gegenteil. Die Mannschaft war über weite Strecken gleich auf mit dem Gegner. Konnte gut mithalten, obwohl man gegen einen höheren Kreisligisten spielte. Alles in allem war dies nochmal ein guter Härtetest in der Vorbereitung. Unsere Konzentration muss jetzt bei nächster Woche liegen, um die ersten drei Punkte in der Saison einzufahren. Außerdem möchte sich die Mannschaft bei den mitgereisten Zuschauern bedanken, die von aussen tatkräftig unterstützt haben.

Sonntag, 04.08.19
SV Westrich I : SV Arminia Marten 4:4 (3:2)
Torschützen:
1:0 Ernst (11.)
2:0 Ernst (16.)
3:0 Fuchsmann (19.)
4:3 Hohloch (76.)

FC Frohlinde III : SV Westrich III 1:1
Torschütze:
0:1 Rosenberg (29.)

SV Westrich II : DJK BW Huckarde III 5:7 (2:4)
Wir trafen auf die Mannschaft von BW Huckarde 3. Beim Ergebnis kann man auch von einem Eishockeyergebnis reden (5:7). Nach der gestrigen Leistung im Pokal war leider einigen Spielern die Doppelbelastung anzumerken. Das Spiel war gespickt mit individuellen Fehlern welche leider zu unseren Gegentoren führte. Oft genug sprang der Ball vom Fuß und der letzte Paß kam nicht an. Mit zunehmender Spielzeit merkte man, dass die Beine schwer wurden und man nicht mehr richtig in die Zweikämpfe kam. Der letzte Test gegen einen guten Gegner zeigte noch einmal auf, woran iin der letzten Woche vor dem Sasisonstart gearbeitet werden muss.
Fazit der Vorbereitung: Die Mannschaft hat eine gute Vorbereitung gespielt, was nicht an Ergebnissen festzumachen ist. Die Mannschaft freut sich auf den Saisonstart und ist froh, dass es endlich los geht.
Torschützen:
1:1 Heinemann (17.)
2:2 Webster (27.)
3:7 M.Nieswand (77.)
4:7 Webster (87.)
5:7 Webstern (89.)

31.07.'19 - Besser spät als nie - Die Spielberichte vom vergangenen Wochenende😉
Westfalia Huckarde - SV Westrich I 4:1 (2:0)
Unsere erste Mannschaft verlor das dritte Gruppenspiel des West-Cups gegen den ambiotionierten A-Ligisten Westfalia Huckarde trotz einer couragierten Leistung mit 1:4.
Leider führten individuelle Fehler zu dem am Ende klaren Ergebnis.
In den ersten 20 Minuten verteidigten unsere Mannen noch sehr konzentriert. Nach einem zu kurz gerateten Klärungsversuch ging der Favorit dann aber doch nach einem abgefälschten Schuss in Führung (23.).
Nur 10 Minuten später gelang der zweite Huckarder Streich, welcher zeitgleich das Halbzeitergebnis bedeutete.
Auch nach zwei weiteren Gegentreffern zu Beginn des zweiten Abschnitts ließen unsere Jungs nie die Köpfe hängen und kamen so noch zu einem wunderschön herausgespielten Ehrentreffer durch Christian Fuchsmann (67.)
Nun bleiben noch zwei Wochen für den letzten Feinschliff bis zum Saisonbeginn. Der nächste Test steigt am heutigen Mittwoch beim TuS Körne II.

Tore:
1:4 Fuchsmann (67.)

SV Westrich II : GTSV Dortmund 5:6 (3:2)
Samstagnachmittag traf sich unsere 2. Mannschaft, um ihr 3. Testspiel zu absolvieren. Der Gegner hieß diesmal GTSV Dortmund. Gespielt wurde vor heimischer Kulisse. In der ersten Halbzeit spielte man streckenweise guten Fussball. Es wurde viel kombiniert und auch die Pässe in die Tiefe kamen an, so dass man mit einer 3:2 Führung in die Pause ging. In den ersten 5 Minuten nach der der Halbzeit ging es ausgeglichen weiter. Bis die GTSV Dorrmund das Tempo anzog. Als Folge daraus resultierten Gegentore, die vom Gegner gut herausgespielt wurden, jedoch auch unserer mangelnden Konzentration geschuldet waren. Nach 90 Minuten verliert man mit 5:6 gegen einen spielstarken Gegner. Zusammenfassend gesagt: Wie bereits in den Testspielen davor, muss man versuchen die Konzentration über 90 Minuten zu halten und die Führung, mit der man in die Halbzeit geht über die Bühne zu bringen. Alles in allem kann man sagen, dass es ein anstrengender Test gegen spielstarke Gegner war, der von uns hätte cleverer runter gespielt werden müssen.

SV Westrich III : VFL Hörde 0:4

SV Westrich Damen : DJK Spvgg. Herten II 2:6 (2:5)
Das Spiel unserer Damen ging ganz klar in der ersten Halbzeit verloren. Trotz schöner Kombinationen im Spiel nach vorne und einigen guten Torchancen gelang es uns in der Defensivarbeit viel zu selten den Gegner im Zweikampf zu fordern und ließen dadurch zu viele Torchancen zu. Folgerichtig lagen wir damit zur Halbzeit bereits mit 2:5 zurück. In der zweiten Hälfte gelang es und deutlich besser den Gegner zu stellen. Verletzungsbedingt und zu diesem Zeitpunkt auch ohne Auswechselspieler war dann trotz einer ordentlichen zweiten Halbzeit nicht mehr drin.
Torschützen:
1:0 Rosik (5.)
2:4 Gergert (33.)

27.07.'19 - ‼️⚽️Die Begegnungen der kommenden Woche⚽️‼️
Sonntag, 28.07.19
11.00 Uhr SV Westrich III : VFL Hörde II
13.00 Uhr SV Westrich II : Hörder SC III
15.00 Uhr SV Westrich Damen : DJK Spvgg. Herten II
17.20 Uhr Westfalia Huckarde : SV Westrich I (West Cup)

Mittwoch, 31.07.19
19.30 Uhr DJK TuS Körne II : SV Westrich I

Freitag, 02.08.19
SV Westrich I : SuS Oespel Kley

22.07.'19 - ⚽️Zusammenfassung des Spieltags⚽️
SV Westrich - Hellweg Lütgendortmund 3:2 (2:0)
Unsere erste Mannschaft konnte im ersten West-Cup Spiel gegen den A-Ligisten Hellweg Lütgendortmund die ersten drei Punkte einfahren.
Hellweg kam besser ins Spiel und konnte auch die ersten gefährlichen Strafraumszenen verbuchen, doch unsere Hintermannschaft konnte zwei, drei brenzlige Situationen gerade noch bereinigen.
Danach diktierten unsere Mannen die erste Spielhälfte. Niklas Junge war folgerichtig zwei Mal zur Stelle und konnte eine vermeintlich beruhigende 2-0 Halbzeitführung herbeiführen.
Doch dann wendete sich das Blatt: Zunächst verpassten wir noch die mögliche Vorentscheidung zum 3:0, dann ließen sich unsere Jungs zunehmend in die eigene Hälfte drücken, sodass Hellweg zum 2:2 Ausgleich kam und zudem noch einen Elfmeter verschoss.
Einen solchen Elfmeter kamen wir jedoch auch noch zugesprochen, den Pascal Wieczorek in der 72. Spielminute zum 3:2 Endstand versenkte.
Am Donnerstag geht es gegen den A-Ligisten VFR Kirchlinde um 18 Uhr weiter.

Torschützen:
1:0 Junge (15.)
2:0 Junge (20.)
3:2 Wieczorek (72.)

TuS Deusen III : SV Westrich II 2:3 (0:!)
Testspiel 2 der Vorbereitung:
Man merkte den Jungs an, dass viel trainiert wurde und bei einem großen Kader auch der Konkurrenzkampf groß ist. In der ersten Hälfte war dies deutlich sehen. Man versuchte zwar die Anweisungen des Trainers umzusetzen, allerdings waren einigen Spielern auch die Strapazen der letzten Wochen und die große Nervosität anzumerken. Daraus resultierten sehr viele einfache Fehler, sodass teilweise kein Spielfluss zu Stande kam. Die Nervosität ließ in der zweiten Hälfte etwas nach. Man erhöhte die Schlagzahl und baute die Führung der ersten Halbzeit weiter aus. Kleine Unachtsamkeiten führten zu Gegentreffern. Zusammenfassend gesagt: Der erste Testspielsieg mit einer konzentrierten Leistung. Die Mannschaft wird sich in den nächsten Wochen weiter entwickeln und freut sich auf das nächste Testspiel am morgigen Dienstag um 19:30 Uhr beim FC Wellinghofen.

Torschützen:
0:1 Marquard (13.)
1:2 Todzei (62.)
1:3 Onay (80.)

SW Meckinghoven : SV Westrich Damen 2:1 (1:0)
In den ersten 15 Minuten der ersten Halbzeit merken man den Mädels die 3 Trainingseinheiten des Vortages deutlich an und kassierte auch bereits nach wenigen Minuten den 1:0 Rückstand. Nach und nach wurden die Beine wieder locker und wir kämpften uns zurück ins Spiel. Zum Ende der ersten Halbzeit konnten wir das Spiel ausgeglichen, wenn nicht sogar mit leichten Vorteilen für uns gestalten. Wir erspielten uns einige gute Torchancen, die leider nicht genutzt werden konnten. Mit einem 1:0 Rückstand ging es in die Pause. Nach der Pause ging es ausgeglichen weiter. Leider kassierten wir Mitte der zweiten Hälfte einen weiteren Gegentreffer. Trotz der Vortagsstrapazen und dem deutlichen Rückstand hieß es für die Mädels "Das packen wir noch!!" Mit viel Enagagement erspielten wir uns weiterhin einige gute Torchancen, die in der 75. Minute durch eine schöne Kombination über außen zum Erfolg führte. In den folgenden Minuten kamen wir immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor, doch der Ball wollte leider nicht mehr über die Linie.

Torschütze:
1:2 Grappendorf (75.)

21.07.'19 - ⚽️Freundschaftsspiele Senioren⚽️
17.20 Uhr SV Westrich I : Hellweg Lütgendortmund
13.00 Uhr TuS Deusen III : SV Westrich II
15.00 Uhr SW Meckinghoven : SV Westrich Damen

21.07.'19 - ⚽️‼️20. West Cup 2019 beim DJK Westfalia Kirchlinde‼️⚽️
Am heutigen Sonntag startet unsere erste Mannschaft in den West Cup 2019 beim DJK Westfalia Kirchlinde.
Der Gegner im ersten Spiel lautet Hellweg Lütgendortmund. Los geht es um 17.20 Uhr auf der Sportanlage am Bärenbruch.
Weiter geht es am Donnerstag den 25.07.2019 um 18 Uhr gegen VFR Kirchlinde. Im letzten Spiel der Vorrunde am Sonntag 28.07.19 um 17.20 Uhr heißt der Gegner SV Westfalia Huckarde.

Viel Erfolg Männer 💪💪💪

-->